Θέση εργασίας στον Δήμο του Düsseldorf (Hausmeister)

Schulhausmeisterin/ Schulhausmeister
Landeshauptstadt Düsseldorf - Düsseldorf
 

Stellenprofil

Stellenprofil

  • verantwortliche Betreuung des Schulgebäudes mit einer tariflichen Reinigungsfläche von derzeit 37.740 m².

Voraussetzungen

Voraussetzungen

  • abgeschlossene, mindestens dreijährige handwerkliche Berufsausbildung (Facharbeiterinnen- oder Facharbeiterprüfung) und mehrjährige Berufserfahrung in einem für den Schulhausmeisterinnen- bzw. meisterdienst förderlichen Beruf
  • Fähigkeit, kleinere Reparaturarbeiten selbständig und eigenverantwortlich durchzuführen
  • unbedingte Zuverlässigkeit und ausgeprägten Sinn für Ordnung
  • Einfühlungsvermögen für den Schulbetrieb
  • Geschick im Umgang mit dem Reinigungspersonal
  • uneingeschränkte körperliche Belastbarkeit.

Bewerbungsfrist und Kontakt

Bewerbungsfrist und Kontakt

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 07.01.2019 an die

Landeshauptstadt Düsseldorf
Stadtverwaltung, Amt 40/11,
Kennziffer: 40/Heidelberger Str_Schloßallee,
40200 Düsseldorf.
Αυτή η διεύθυνση ηλεκτρονικού ταχυδρομείου προστατεύεται από τους αυτοματισμούς αποστολέων ανεπιθύμητων μηνυμάτων. Χρειάζεται να ενεργοποιήσετε τη JavaScript για να μπορέσετε να τη δείτε.
E-Mail-Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden. Hinweis zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Ansprechpartnerin:

Frau Hillus
Telefon 0211 - 8999635,
Merowinger Platz 1, Zimmer 1.26.

E-Mail: Αυτή η διεύθυνση ηλεκτρονικού ταχυδρομείου προστατεύεται από τους αυτοματισμούς αποστολέων ανεπιθύμητων μηνυμάτων. Χρειάζεται να ενεργοποιήσετε τη JavaScript για να μπορέσετε να τη δείτε.

Was Sie sonst noch wissen sollten

Was Sie sonst noch wissen sollten

Die Einstellung erfolgt im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Landeshauptstadt setzen wir auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Wir wollen weibliche und männliche Fachkräfte gleichermaßen ansprechen und ermutigen sich zu bewerben.

Eine Teilung der Stelle ist grundsätzlich nicht möglich. Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ημερολόγιο

« January 2019 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31