Warnstreik: Sicherheitspersonal streikt auch am Düsseldorfer Flughafen (antenne düsseldorf)

650 Mitarbeiter werden morgen (10.1.2019) am Düsseldorfer Flughafen den ganzen Tag streiken.

Ver.di hat das Sicherheitspersonal zum Warnstreik aufgerufen.

Der Flughafen rechnet mit langen Schlangen und Flugausfällen – bisher wurden bereits etwa 350 Flüge annulliert. Fast 60.000 Passagiere werden erwartet.

Diese sollten sich vorab unbedingt bei ihrer Airline erkundigen. Manchmal bieten Airlines ihren Kunden an, auf Bahn oder Leihwagen auszuweichen.

Auch ein Ersatzflug von einem Flughafen in der Nähe kann in Frage kommen. Der Flughafen Köln-Bonn scheidet morgen aber aus.

Auch dort streikt das Sicherheitspersonal für mehr Geld. Wer selbst nach Alternativen sucht, sollte vorher unbedingt mit der Airline sprechen,

da man sonst eventuell auf den Kosten sitzen bleibt. Kosten für Essen, Getränke oder ein Hotel müssen der Fluggesellschaft auf jeden Fall nachgewiesen werden.