CDU wählt einen neuen Vorsitzenden oder eine neue Vorsitzende

Die CDU will heute (7. Dezember 2018) auf einem Bundesparteitag in Hamburg einen neuen Vorsitzenden oder eine neue Vorsitzende wählen. Bei der Abstimmung zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und dem ehemaligen Unionsfraktionschef Friedrich Merz ab. Gesundheitsminister Spahn gilt wohl eher als Außenseiter. Merkel gibt den Vorsitz nach mehr als 18 Jahren ab.

Vor der Entscheidung heute waren die drei Kandidaten mit den größten Chancen durch Deutschland getingelt. Auch hier in Düsseldorf gab es eine Regionalkonferenz tausenden Teilnehmern in der Messe. Erst zum zweiten Mal in der Geschichte der CDU gibt es mehr als einen Kandidaten für den Vorsitz – und somit einen Wettkampf.